Monate: September 2017

Der Kürbis - Infos, Tipps und Rezepte

Lieblings-Herbstgemüse Kürbis: Alle Infos, Tipps & die besten Rezepte

Ob als Nahrungsmittel oder als Halloween-Deko: Der Kürbis wird immer beliebter bei den Deutschen. Und das zu Recht. Denn Kürbisse sind nicht nur flexibel einsetzbar und super lecker, sondern auch reich an Vitaminen, Kalium, Zink und anderen Nährstoffen. Wir haben Ihnen nützliche Tipps und leckere Rezepte zusammen getragen. Der Kürbis – streng genommen eine Beere Klingt komisch, ist aber so. Botanisch gesehen gehört der Kürbis zu den Beeren. Genau wie z. B. die Gurke, die Melone und die Tomate. Die Erdbeere hingegen ist streng genommen keine Beere, sondern eine Sammelnussfrucht. Beeren zeichnen sich vor allem durch ihr weiches Fruchtfleisch aus, das die Samen bzw. Kerne umhüllt. Meist handelt es sich um mehrere Samen, es gibt aber auch einsamige Beeren wie z. B. die sogenannte Wunderbeere. Da die Kerne bei Beeren vom Fruchtfleisch umschlossen sind, sprechen wir auch von einer Schließfrucht. Und genau um so eine Schließfrucht handelt es sich beim Kürbis. Wegen der Härte seiner äußeren Hülle wird er wie auch die Melonen zudem als „Panzerbeere“ bezeichnet. Zählen Kürbisse denn nun zum Obst oder... mehr

Blumen pressen - So geht's!

Blumen pressen – So geht’s!

Gepresste Blüten sind ein wunderschönes Dekorationselement – und das Blumen pressen ist wirklich kinderleicht! Wir erklären Ihnen, wie Sie die Blüten optimal konservieren und zeigen die schönsten Deko-Ideen mit gepressten Blumen und Blättern. Zum Blumen pressen benötigen Sie nur wenige Zutaten: Bücher Küchenrolle Schöne Blumen oder Blätter nach Wunsch Los geht’s! In 3 Schritten von frischen Blüten und Blättern zu getrockneten Kunstwerken: Wählen sie die gewünschten Blüten und Blätter aus und schneiden Sie die Blüten und Stiele in die entsprechende Länge und Form. Legen Sie Blüten und Blätter auf ein Stück Küchenrolle. Achten Sie darauf, dass diese dabei genauso liegen, wie Sie sie später im getrockneten Zustand haben möchten. Bedecken Sie die Blüten mit einem weiteren Stück Küchenrolle. Auch hier gilt zu beachten, dass die Blumen dadurch nicht verrutschen. Stecken Sie die Küchenrolle mit den dazwischen liegenden Blüten in die Mitte eines Buches und schließen Sie dieses. Platzieren Sie weitere Bücher oben auf dem Buch, um den Druck zu erhöhen. Jetzt gilt es nur noch zu warten. Nach einigen Tagen ist die Flüssigkeit aus... mehr

Alle Informationen zur Calla

Die Calla – Die wohl eleganteste aller Blumen

Sie ist edel und anmutig wie keine andere Blume: Die Calla wurde wegen ihrer kelchartigen Hochblätter schon von den Griechen und Römern zur Dekoration bei Feierlichkeiten verwendet. Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Familie: Nelkengewächse Wissenschaftlicher Name: Zantedeschia Blütezeit: je nach Sorte von Januar – Oktober Verbreitung: Afrika Blüte oder Blatt? Wussten Sie, dass der Teil, den wir für die Blüte halten, eigentlich ein Blatt ist? Der gefärbte Teil der Blume ist ein sogenanntes Hochblatt, die Spatha. Ihr Farbspektrum reicht von Weiß über Gelb bis hin zu dunklem Rot. Während die Calla eine Zeit lang eher als Trauerblume bekannt war, wird sie heutzutage genau gegenteilig verwendet. Sie findet sich oft in edlen Arrangements wie Brautsträußen wieder. Kein Wunder, schließlich ist ihr Name Programm: Calla kommt vom griechischen Wort „kalos“, was übersetzt „wunderschön“ bedeutet. Bei diesem Namen erstaunt auch ihre Bedeutung nicht: Verschenkt man eine Calla, möchte man damit Faszination und Anerkennung ausdrücken. Pflegetipps für die Calla als Schnittblume Im Gegensatz zu vielen anderen Schnittblumen sollte die Calla nicht schräg, sondern gerade angeschnitten werden.... mehr

Die besten Geschenkideen zum Freundinnentag am 9.9.

Geschenk-Inspirationen zum Freundinnentag am 9. September

Sie lachen mit uns, schwelgen mit uns in Erinnerungen, trösten uns bei Kummer: Unsere Freundinnen sind oft unsere engsten Vertrauten. Und doch halten wir ihre Unterstützung nur zu oft für selbstverständlich. Dabei ist die Freundschaft zwischen Frauen etwas ganz Besonderes – und sollte zelebriert werden. Zu diesem Zweck hat der Kölner Frauengeschichtsverein im Jahr 2010 den 9. September zum Freundinnentag deklariert, einen Tag, „der guten langjährigen Freundinnen gewidmet ist“. Wir alle sollen den Tag zum Anlass nehmen, einer oder mehreren Freundin unsere Wertschätzung auszudrücken, ihr eine Karte zu schicken oder etwas mit ihr zu unternehmen. Inspirationen haben wir Ihnen in diesem Beitrag zusammengestellt. Der offizielle Strauß zum Freundinnentag – von der Zeitschrift freundin ausgewählt. Strahlende Sonnenblumen und eine herbstlich-pinke Celosie sorgen für traumhafte Spätsommer-Stimmung. Zartrosa Nelken sagen auf unaufdringliche Weise „danke“. Danke für tolle Stunden, unvergessliche Momente und bedingungslose Unterstützung. Modern-locker arrangiert mit blauem Limonium und frischen Santini ist dieser Strauß tatsächlich das perfekte Geschenk für liebe Freundinnen! Freude-Blog-Vorteil: Als Leser unseres Blogs erhalten Sie auf dieses Arrangement 20 % Rabatt. Statt 19,99 € zahlen Sie... mehr