Autor: Kristin

Indian Summer: So entsteht das Naturschauspiel

Der Indian Summer: So entsteht das spektakuläre Naturschauspiel

Bunt gefärbte Blätter, soweit das Auge reicht: Im Herbst wird ein Spaziergang durch den Wald zu einem atemberaubenden Kaleidoskop an Farben. Aber wieso werden grüne Blätter denn plötzlich gelb? Oder rot? Oder orange? Und sind „Indian Summer“ und „Goldener Herbst“ dasselbe? Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Der Unterschied zwischen Indian Summer und Goldener Herbst Der Begriff „Goldener Herbst“ ist Ihnen geläufig? Immer öfter hören Sie aber auch „Indian Summer“? Handelt es sich einfach nur um die Übersetzung ein und desselben Begriffs? Nicht ganz. Tatsächlich bezeichnet man als „Indian Summer“ ein ganz bestimmtes Phänomen an der Ostküste Kanadas und im Nordosten der USA. Von September bis Oktober lassen sich hier beeindruckende Laubverfärbungen beobachten, da in diesen Gegenden über 800 Baumarten beheimatet sind – darunter alleine 70 Eichenarten und der Zuckerahorn mit besonders prächtigen Farbspielen. Zum Vergleich: In ganz Europa verzeichnen wir nur etwas mehr als 50 verschiedene Arten. Der Begriff „Indian Summer“ ist vermutlich aus einer indianischen Legende entstanden, in der das Rot der Bäume für das Blut eines erlegten Bären steht. In... mehr

Der Kürbis - Infos, Tipps und Rezepte

Lieblings-Herbstgemüse Kürbis: Alle Infos, Tipps & die besten Rezepte

Ob als Nahrungsmittel oder als Halloween-Deko: Der Kürbis wird immer beliebter bei den Deutschen. Und das zu Recht. Denn Kürbisse sind nicht nur flexibel einsetzbar und super lecker, sondern auch reich an Vitaminen, Kalium, Zink und anderen Nährstoffen. Wir haben Ihnen nützliche Tipps und leckere Rezepte zusammen getragen. Der Kürbis – streng genommen eine Beere Klingt komisch, ist aber so. Botanisch gesehen gehört der Kürbis zu den Beeren. Genau wie z. B. die Gurke, die Melone und die Tomate. Die Erdbeere hingegen ist streng genommen keine Beere, sondern eine Sammelnussfrucht. Beeren zeichnen sich vor allem durch ihr weiches Fruchtfleisch aus, das die Samen bzw. Kerne umhüllt. Meist handelt es sich um mehrere Samen, es gibt aber auch einsamige Beeren wie z. B. die sogenannte Wunderbeere. Da die Kerne bei Beeren vom Fruchtfleisch umschlossen sind, sprechen wir auch von einer Schließfrucht. Und genau um so eine Schließfrucht handelt es sich beim Kürbis. Wegen der Härte seiner äußeren Hülle wird er wie auch die Melonen zudem als „Panzerbeere“ bezeichnet. Zählen Kürbisse denn nun zum Obst oder... mehr

Blumen pressen - So geht's!

Blumen pressen – So geht’s!

Gepresste Blüten sind ein wunderschönes Dekorationselement – und das Blumen pressen ist wirklich kinderleicht! Wir erklären Ihnen, wie Sie die Blüten optimal konservieren und zeigen die schönsten Deko-Ideen mit gepressten Blumen und Blättern. Zum Blumen pressen benötigen Sie nur wenige Zutaten: Bücher Küchenrolle Schöne Blumen oder Blätter nach Wunsch Los geht’s! In 3 Schritten von frischen Blüten und Blättern zu getrockneten Kunstwerken: Wählen sie die gewünschten Blüten und Blätter aus und schneiden Sie die Blüten und Stiele in die entsprechende Länge und Form. Legen Sie Blüten und Blätter auf ein Stück Küchenrolle. Achten Sie darauf, dass diese dabei genauso liegen, wie Sie sie später im getrockneten Zustand haben möchten. Bedecken Sie die Blüten mit einem weiteren Stück Küchenrolle. Auch hier gilt zu beachten, dass die Blumen dadurch nicht verrutschen. Stecken Sie die Küchenrolle mit den dazwischen liegenden Blüten in die Mitte eines Buches und schließen Sie dieses. Platzieren Sie weitere Bücher oben auf dem Buch, um den Druck zu erhöhen. Jetzt gilt es nur noch zu warten. Nach einigen Tagen ist die Flüssigkeit aus... mehr

Alle Informationen zur Calla

Die Calla – Die wohl eleganteste aller Blumen

Sie ist edel und anmutig wie keine andere Blume: Die Calla wurde wegen ihrer kelchartigen Hochblätter schon von den Griechen und Römern zur Dekoration bei Feierlichkeiten verwendet. Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Familie: Nelkengewächse Wissenschaftlicher Name: Zantedeschia Blütezeit: je nach Sorte von Januar – Oktober Verbreitung: Afrika Blüte oder Blatt? Wussten Sie, dass der Teil, den wir für die Blüte halten, eigentlich ein Blatt ist? Der gefärbte Teil der Blume ist ein sogenanntes Hochblatt, die Spatha. Ihr Farbspektrum reicht von Weiß über Gelb bis hin zu dunklem Rot. Während die Calla eine Zeit lang eher als Trauerblume bekannt war, wird sie heutzutage genau gegenteilig verwendet. Sie findet sich oft in edlen Arrangements wie Brautsträußen wieder. Kein Wunder, schließlich ist ihr Name Programm: Calla kommt vom griechischen Wort „kalos“, was übersetzt „wunderschön“ bedeutet. Bei diesem Namen erstaunt auch ihre Bedeutung nicht: Verschenkt man eine Calla, möchte man damit Faszination und Anerkennung ausdrücken. Pflegetipps für die Calla als Schnittblume Im Gegensatz zu vielen anderen Schnittblumen sollte die Calla nicht schräg, sondern gerade angeschnitten werden.... mehr

Die besten Geschenkideen zum Freundinnentag am 9.9.

Geschenk-Inspirationen zum Freundinnentag am 9. September

Sie lachen mit uns, schwelgen mit uns in Erinnerungen, trösten uns bei Kummer: Unsere Freundinnen sind oft unsere engsten Vertrauten. Und doch halten wir ihre Unterstützung nur zu oft für selbstverständlich. Dabei ist die Freundschaft zwischen Frauen etwas ganz Besonderes – und sollte zelebriert werden. Zu diesem Zweck hat der Kölner Frauengeschichtsverein im Jahr 2010 den 9. September zum Freundinnentag deklariert, einen Tag, „der guten langjährigen Freundinnen gewidmet ist“. Wir alle sollen den Tag zum Anlass nehmen, einer oder mehreren Freundin unsere Wertschätzung auszudrücken, ihr eine Karte zu schicken oder etwas mit ihr zu unternehmen. Inspirationen haben wir Ihnen in diesem Beitrag zusammengestellt. Der offizielle Strauß zum Freundinnentag – von der Zeitschrift freundin ausgewählt. Strahlende Sonnenblumen und eine herbstlich-pinke Celosie sorgen für traumhafte Spätsommer-Stimmung. Zartrosa Nelken sagen auf unaufdringliche Weise „danke“. Danke für tolle Stunden, unvergessliche Momente und bedingungslose Unterstützung. Modern-locker arrangiert mit blauem Limonium und frischen Santini ist dieser Strauß tatsächlich das perfekte Geschenk für liebe Freundinnen! Freude-Blog-Vorteil: Als Leser unseres Blogs erhalten Sie auf dieses Arrangement 20 % Rabatt. Statt 19,99 € zahlen Sie... mehr

Hochzeitstage - alle Ehejubiläen im Überblick

Endlich: Alle Hochzeitstage im Überblick

Silber nach 25, Gold nach 50 Jahren – diese Hochzeitstage kennen wir wahrscheinlich alle. Aber wissen Sie, wann Sie Ihre Lederne Hochzeit feiern? Oder mit welchem Geschenk Sie zum 20. Hochzeitsjubiläum noch punkten können? Wir haben Ihnen einen Überblick zusammengestellt, inklusive einiger Geschenk-Tipps. Ehejahre Name des Hochzeitstages 1 Papierhochzeit Die Hochzeit ist erst ein Jahr her – das ist ein ganz besonderer Hochzeitstag! Überraschen Sie Ihren Partner mit einem klassischen Liebesbrief, selbst gestalteten Familienbriefpapier oder einem Rahmen mit den beiden Ehegelübden auf edlem Papier. 2 Baumwollhochzeit 3 Lederne Hochzeit 4 Seidene Hochzeit Zur seidenen Hochzeit bietet es sich natürlich an, den Partner mit Nachtwäsche aus Seide zu überraschen. Wenn Ihnen das zuviel ist, freut sich der Beschenkte aber auch über ein kleines Zeichen, dass Sie sich Gedanken gemacht haben. Ein Seidenband, das Sie um die Stengel des Blumenstraußes wickeln. Oder eine Verpackung aus Seidenpapier. 5 Hölzerne Hochzeit Beim fünfjährigen Ehejubiläum sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt – denn Holz ist als Werkstoff aktuell so beliebt wie selten und Sie haben die Qual der Wahl.... mehr

Die Piñata - Partyspass mit Knall-Effekt

Piñata: Der Partyspaß mit Knall-Effekt!

Ein mexikanischer Kindergeburtstag ohne Piñata? Das wäre wie ein deutscher Geburtstag ohne Kuchen. Möglich – aber möglichst zu vermeiden. In den letzten Monaten ist der Party-Spaß nun endlich auch zu uns herübergeschwappt. Wir haben Ihnen die wichtigsten Infos und Tipps zum neuen Trend-Mitbringsel zusammengestellt und zeigen Ihnen die schönsten Einsatzmöglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Hochzeits-Piñata? Zuallererst: Die richtige Aussprache Wie spricht man das komische „n“ mit der Welle darüber denn eigentlich aus? Gute Frage. Schließlich sind wir nicht alle des Spanischen mächtig. Aber mit etwas Hilfe müssen wir uns auf Feiern nicht länger blamieren. Im Deutschen sagen wir „Pinjata“, in Lautschrift: [piˈɲata]. Das „n“ mit der Tilde darüber wird für uns also zum „nj“. Falls Sie mit noch mehr Hintergrundwissen glänzen möchten: Beim „ñ“ handelt es sich um den spanischen Buchstaben eñe, ausgesprochen etwa „Enje“ [ˈeɲe]. Der Nasalstrich zeigt immer an, dass wir nach dem „n“ noch das gefühlte „j“ einfügen. Eines der bekanntesten Beispiele ist wahrscheinlich das Wort für „morgen“, „mañana“ (manjana). Möchten Sie den Buchstaben auf Ihrem Computer verwenden,... mehr

DIY Vasen aus alten Flaschen und Gläsern

Do-it-yourself: Trend-Vasen aus alten Flaschen und Gläsern

Ein frischer Blumenstrauß in einer Vase ist immer schön – manchmal steht uns der Sinn aber einfach nach mehr als einer Standardvase. Mehr Individualität. Mehr Kreativität. Und mehr Vielfältigkeit. Eine einfache und sehr effektive Möglichkeit ist es, alte Gläser und Flaschen  ganz nach dem eigenen Geschmack zu kombinieren, zu bemalen, zu umwickeln und zu dekorieren. So entstehen in wenigen Minuten unvergleichliche Trend-Vasen! Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Traumhafte Wirkung durch Kombination Manchmal genügt es schon, alte Flaschen und Gläser miteinander zu kombinieren, ohne sie groß zu verändern oder zu dekorieren. Probieren Sie es aus und stellen Sie alte Deko-Schätze und vermeintliches Altglas nebeneinander. Sie werden sehen, dass sich ganz neue Möglichkeiten ergeben. Im Idealfall haben Sie noch ein altes Holztablett, einen Deko-Teller oder eine Schiefertafel? Wunderbar: Sie werden erstaunt sein, wie schnell sich ein traumhaft schönes und absolut einzigartiges Arrangement ergibt! In einigen Fällen ist es sogar nicht einmal nötig, das Etikett zu entfernen. Ist das Label eher schlicht und zurückhaltend, wirkt es in der richtigen Zusammenstellung und mit den richtigen Blüten elegant.... mehr

Blumenpflege - so halten Ihre Blumen länger

Blumenpflege-Tipps: So halten Ihre Blumen länger

Je nach Sorte können Schnittblumen uns sogar mehrere Wochen Freude bereiten – wenn wir nur einige wenige Kleinigkeiten beachten. Unsere Tipps zur Blumenpflege sind ganz einfach und dauern nur 3 Minuten. Wenig Aufwand für einen großen Wow-Effekt! Los geht’s – die perfekte Blumenpflege dauert nur 180 Sekunden, versprochen! Reinigen Sie Ihre Vase vor Gebrauch gründlich. (60 Sekunden) Hartnäckige Keime an den Wänden können ansonsten dafür sorgen, dass Ihre Blumen schneller welken. In Vasen mit rauhen Innenwänden setzen sich Keime übrigens besser fest – glatte Innenwände sind dementprechend leichter zu reinigen. Übrig: 120 Sekunden (s) Schneiden Sie die Blumenstiele mit einem scharfen, sauberen Messer etwa 2 cm an. (60 s) Der Anschnitt ermöglicht Ihren Blumen eine optimale Wasseraufnahme, sodass die Haltbarkeit deutlich erhöht wird. Blumen mit harten Stielen freuen sich über einen schrägen Schnitt, sodass eine möglichst große Fläche zur Wasseraufnahme entsteht. Blumen mit weichen Stielen hingegen sollten Sie gerade anschneiden. Verwenden Sie für den Anschnitt ein scharfes Messer – eine Schere könnte die zarten Leitungsbahnen der Stiele zerquetschen. Übrig: 60 s Füllen Sie Ihre... mehr