Blumenlexikon
Kommentare 1

Die Nelke – ein Steckbrief der strahlenden Schönheit

Nelke

Ihre leuchtenden, vielfältigen Blüten machen die Nelke zu einer beliebten Blume in Sträußen und Gärten. Lesen Sie mehr über Pflege, Farben, Geruch und den Nutzen der Blume.

Familie: Nelkengewächse
Wissenschaftlicher Name: Dianthus
Blütezeit: je nach Sorte von Mai bis August
Verbreitung: Nordhalbkugel
Artenvielfalt: 320 – 600 Arten

Süßer Duft und strahlende Blüten

Während die Nelke früher als spießig bezeichnet wurde, erleben die duftenden Blumen inzwischen ein Comeback. Dank ihrer strahlenden Farbvielfalt, die von hellem grün über Weiß, Gelb und Rot bis hin zu leuchtendem Pink reicht, und der ebenfalls großen Formvielfalt sind Nelken inzwischen wieder sehr beliebt und besonders in Sträußen gern gesehen. Und gerochen! Nelken haben einen intensiven Geruch. Aufgrund dieses Geruchs, der der Gewürznelke sehr ähnelt, wird oftmals angenommen, dass diese zu den klassischen Nelken gehört. Diese Annahme ist aber ein Irrtum. Gewürznelken kommen von tropischen Hölzern und gehören auch botanisch gesehen nicht zur Gattung der Nelken.

Die Nelke als Nutzpflanze

Nicht nur in Sträußen finden Nelken Verwendung. Ihre Öle werden aufgrund ihres guten Duftes vor allem in Frankreich auch für Parfum und Cremes eingesetzt. Zudem sind die Blüten einiger Nelken-Sorten essbar und machen sich zum Beispiel gut in Salaten. Aber Achtung: Entfernen Sie zuvor Staubgefäße und Stempel und informieren Sie sich gut über Nelkenart und Zubereitung.

Pflege

Bei der Pflege von Nelken ist nicht mehr zu beachten als bei vielen anderen Schnittblumen auch. Schneiden Sie die Stiele mit einem scharfen Messer schräg an, reinigen Sie Ihre Vase vor Gebrauch gründlich und wechseln Sie regelmäßig das Wasser. Für mehr Tipps zur Schnittblumenpflege können Sie einen Blick in unsere Blumenpflegetipps werfen.

Inspirationen

Aufgrund ihres Farbenreichtums lässt sich die Nelke in viele verschiedene Sträuße einbinden. Weiße Nelken passen besonders gut in edle Arrangements wie beispielsweise Sträuße für Hochzeiten oder auch Trauerblumen. Strahlende Farben wie pink oder ein kräftiges Rot machen sich gut in bunten Sträußen für Geburtstage und andere Glückwünsche. Doch auch einzelne Stiele passen wunderbar in schmale, hohe Vasen und verbreiten so einen besonderen Charme. Wer ein Bouquet voll Nelken verschenkt, sollte sich deren Bedeutung jedoch bewusst sein. Nelken sind ein Zeichen für Leidenschaft und Romantik.

Alle Sträuße mit Nelken im Valentins Online Shop

1 Kommentare

  1. Pingback: Blumensträuße richtig trocknen - Tipps und Tricks - Valentins Freude-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.