Monate: Oktober 2018

Pflanzen im Winter: Das müssen wir jetzt beachten

Pflanzen im Winter: Das müssen wir jetzt beachten

Wenn im winterlichen Garten nur wenig Grün zu bewundern ist, machen sich Zimmerpflanzen drinnen besonders gut. Doch gerade im Herbst und Winter brauchen diese eine besondere Pflege, da sie mit weniger Licht und warmer Heizungsluft zu kämpfen haben. Hier finden Sie eine Reihe von Pflegetipps, mit denen sich Ihre geliebten Pflanzen im Winter besonders wohl fühlen. Wasserversorgung Ihrer Pflanzen im Winter In den Herbst- und Wintermonaten wachsen die Pflanzen weniger und benötigen daher weniger Wasser. Generell gilt: Je kühler es ist, desto weniger Wasser benötigen sie. Besonders freuen sich Ihre Pflanzen über zimmertemperiertes Wasser.  Achten Sie vor dem Gießen darauf, dass die oberste Schicht Erde bereits angetrocknet ist und vermeiden sie stehende Nässe. Diese Staunässe kann im schlimmsten Fall dafür sorgen, dass die Wurzeln der Pflanze keinen Sauerstoff bekommen und absterben. Deshalb dürfen Sie Wasser, dass nach 1-2 Stunden noch im Boden des Topfes steht, gern ausschütten. Der richtige Platz ist das A und O Ob Ihre Pflanze an Lichtmangel leidet, können Sie ganz einfach erkennen. Wenn sie ihre Zweige stark Richtung Fenster reckt... mehr

Potpourri selber machen

Potpourri selber machen: Das perfekte Geschenk

Draußen wird es früher dunkel, kälter: Der Wind weht ums Haus – bei diesem herbstlichen Wetter machen wir es uns drinnen gern wieder schön und gemütlich! Wie wär’s mit einer heißen Kürbissuppe oder stimmungsvoller Herbst-Deko zum Selberbasteln? Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach ein duftendes Potpourri selber machen. Für die ganz besondere Herbst-Stimmung! Potpourri selber machen: Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Ein Potpourri bezeichnet eine Duftmischung aus getrockneten Bestandteilen wie Blüten, Zitrusfrüchten und Gewürzen. Als herbstliche Komponente fügen wir kleine Fundstücke unserer Herbst-Spaziergänge hinzu. Tannenzapfen zum Beispiel verleihen der Mischung eine wunderbar holzige Note und machen das Potpourri zum Blickfang auf dem Wohnzimmertisch. Ob in einer schönen Schale oder im niedlichen Organza-Säckchen: Potpourri eignet sich auch perfekt als Geschenk für Ihre Lieben! Mögliche Zutaten für Ihr Potpourri: Getrocknete Apfelscheiben Getrocknete Orangenscheiben Verschiedene ganze Nüsse (z.B. Walnüsse oder Haselnüsse) Zimtstangen Ganze Gewürznelken Wacholderbeeren Rosenblüten Lavendelzweige Tannenzapfen, z.B. von Pinie oder Fichte nach Wunsch auch ätherischen Öle: z.B. Zedernholzöl, Orange, Pinie Veilchenpulver zur Fixierung des Duftes (in der Apotheke oder bei Amazon) etwas... mehr

Die schönsten Geschenke zum Omatag_shutterstock_210417895_kl

Geschenke zum Omatag: Inspirationen und Tipps

Muttertag? Kennen wir alle. Zwar wissen wir nicht immer genau, wann er ist, aber wir alle überraschen unsere Mama mit einem kleinen Dankeschön. Wie aber sieht es mit unseren Omas aus? Schließlich sind unsere Großmütter für viele von uns ganz, ganz wichtige Personen? In Ländern wie Polen oder Frankreich hat der Omatag längst einen ebenso hohen Stellenwert wie der Muttertag. Und auch in Deutschland feiern wir seit 2012 offiziell den Omatag. Und zwar am zweiten Sonntag im Oktober. Machen auch Sie mit und zeigen Sie Ihrer Oma, wie viel sie Ihnen bedeutet! Wir haben Ihnen Inspirationen für die besten Geschenke zum Omatag zusammengestellt. Die besten Geschenke zum Omatag: Gemeinsame Zeit Hand aufs Herz:  Das wichtigste für all unsere Großmütter ist gemeinsame Zeit. Zeit, die wir uns für sie nehmen. Zeit, in der wir einen kleinen Teil von all dem, was sie uns gegeben haben, zurückgeben. Ein gemeinsames Frühstück, ein ausgedehnter Spaziergang, ein Kaffeeklatsch – meist muss es keine große Geste sein. Halten Sie sich den zweiten Oktobersonntag einfach für Ihre Großmutter frei. So wie... mehr