Autor: Kristin

Wunderschöne Geschenkideen zum Muttertag

Muttertags-Geschenke: Die beliebtesten Präsente zu Ihren Sträußen

Blumen zum Muttertag sind der absolute Klassiker, wenn es um Muttertags-Geschenke geht. Denn sie zeigen allen Mamas, wie gerne wir sie haben. Aber seit einigen Jahren bemerken wir bei Valentins noch einen weiteren Trend. Immer öfter werden zu unseren Blumensträußen auch liebevolle kleine Präsente bestellt. Wir haben für Sie mal ausgewertet, welche Muttertags-Geschenke in den letzten Jahren am beliebtesten waren. Top-Seller Nummer Eins: Leckere Schokolade für Mama Ob für die eigene Mama, die Mama Ihrer Kinder, die Schwiegermama oder liebe Freunde, die sich aufopfernd um ihre Kinder kümmern: Schokolade kommt immer gut an. Unter den meistverkauften Präsenten bei Valentins belegen unsere dementsprechend Pralinen und Schokoladen regelmäßig die ersten Plätze. Kein Wunder. Schließlich sorgen diese Muttertags-Geschenke für ganz besonders süße Freude! Platz 2: Prickelnde Seccos Prickelndes Vergnügen für alle Mamas: Auch unsere Seccos sind zum Muttertag extrem beliebt. Speziell gestalteten Muttertags-Motive, leckerer Kirschblüten-Secco oder der feine Kessler Rosé – Bei Valentins finden Sie den richtigen Secco für jeden Geschmack. Unser Tipp: Für ganz besondere Geschenke können Sie für unseren 0,75l-Goldtraum auch ein eigenes Label mit... mehr

Eine Vase mit bezaubernden Sonnenblumen

Sonnenblumen abbrühen: Ja oder nein?

Oh, endlich ist es soweit: Ab nächster Woche ist unser erster Sonnenblumen-Strauß des Jahres lieferbar! Wir freuen uns sehr über unsere Lieblings-Sommerblume. Aber eine Frage ist immer noch nicht geklärt: Macht Sonnenblumen abbrühen Sinn? Halten sie sich dadurch in der Vase länger frisch? Sonnenblumen abbrühen: Wie kommt man auf so eine Idee? Blumen in kochendes Wasser halten? Ernsthaft? Das kann den Blumen doch nur schaden, oder? Nun, so einfach ist es leider nicht. Lange Zeit waren Fachleute sich einig, dass das Sonnenblumen abbrühen die Haltbarkeit der Sonnenblumen in der Vase verlängert. Es soll einerseits die Leitungsbahnen der Blumenstiele verschließen, damit nicht zu viel Wasser aufgenommen wird. Ansonsten können die wunderschönen fröhlichen Blumen schnell die Köpfe hängen lassen, da diese zu schwer werden. Andererseits soll das Abbrühen die Sonnenblume selbst daran hindern, Milchsaft in das Wasser abzugeben. Generell soll die Bakterienbildung im Wasser verringert und ein frühes Faulen verhindert werden. Was sagen die Experten? Tatsächlich herrscht bezüglich der Thematik „Sonnenblumen abbrühen“ immer noch keine Einigkeit. Einige Experten empfehlen es, andere nicht. Diese Uneinigkeit hat auch... mehr

Die Pfingstrose in gemischten Farben

Die Pfingstrose: Endlich ist unsere Lieblingsblume wieder da!

Jedes Jahr ein ganz besonderes Highlight im Blumenkalender: Die Rückkehr der Pfingstrose! Mit ihren voluminösen Blütenköpfen und dem einzigartigen Duft begeistert sie uns immer wieder aufs Neue. Wieso gibt es die Pfingstrose immer nur für so kurze Zeit? Im Gegensatz zu anderen Blumensorten ist bei der Pfingstrose die Blütezeit hierzulande (beziehungsweise im benachbarten Frankreich und Holland) relativ kurz. Je nach Witterungsverhältnissen beginnt sie meist im April oder Mai. Ihren Höhepunkt hat sie Anfang Juni und endet bereits Ende Juni, spätestens Anfang Juli wieder. Durch diese Saisonalität hat sie wohl auch ihren Namen erhalten. Über Pfingsten ist sie oft in vielen Vorgärten zu sehen. Einige Blumenläden bieten schon ab Februar Pfingstrosen an. Diese ersten Pfingstrosen des Jahres werden meist in israelischen Gewächshäusern kultiviert. Dagegen ist auch gar nichts einzuwenden. Wir bei Valentins haben uns allerdings entschlossen, unser Angebot dem natürlichen Jahresrhythmus der Blumen anzupassen. Aus diesem Grund erhalten Sie die Pfingstrose dieses Jahr bei uns ab dem 22. April. Zur Auswahl Die wichtigsten Tipps zur Pflege der Pfingstrose haben wir Ihnen in unserem Artikel „Pfingstrosen... mehr

Der Osteranhänger an einem unserer Sträuße

Geschenkanhänger zu Ostern: Kostenfrei zum Ausdrucken

Viele unserer Lieben können wir zu Ostern leider nicht besuchen. Aber zumindest die Menschen, mit denen wir zusammenleben, können wir ja persönlich beschenken. Unser Tipp für die besondere Note: Versehen Sie Ihre Geschenke mit einem liebevollen Geschenkanhänger. Darauf eine kleine Botschaft oder ein guter Wunsch von Ihnen – und Ihre Oster-Überraschung ist perfekt! Papeterie in Zeiten von Corona: Wo besorgen? Ob Oster-Karten oder Geschenkanhänger – leider erweist es sich in diesen Zeiten als nicht so einfach, wirklich schöne Exemplare zu besorgen. Die Schreibwarenläden mussten ja leider auch schließen. Unser Tipp: Drogerien und Tabakwarenläden führen oft ebenfalls Grußkarten und dürfen noch geöffnet haben, da sie den täglichen Bedarf zur Verfügung stellen. Auch in größeren Supermärkte erhalten Sie mittlerweile ein breites Sortiment an Grußkarten. Passen Sie beim Einkaufen aber bitte auf sich auf und bleiben Sie gesund. Falls Sie das Haus lieber nicht verlassen möchten, haben wir Ihnen einige schöne Geschenkanhänger zum Osterfest vorbereitet. Diese können Sie ganz einfach unter dem jeweils angegebenen Link herunterladen, ausdrucken, falten und auf der Innenseite beschriften. Tipp: Wenn Sie etwas... mehr

Der Valentins Blumen-Planer als Freebie zum Download

Freebie: Unser Blumen-Planer für mehr Struktur im Alltag

Ergeht es Ihnen auch so? Langsam verschwimmen die Tage im Home Office oder mit den Kindern zu Hause ineinander – oft müssen wir erst überlegen, welcher Wochentag heute eigentlich ist. Und auch die Energie, die uns letzte Woche noch angetrieben hat, schwindet mit jedem Tag zu Hause. Wir haben Ihnen ein kleines Freebie erstellt, mit dem Sie Ihren Alltag strukturieren und so zu neuer Energie finden können. Unser Tipp: Schreiben Sie Ihre Pläne auf Vielen von uns kommen die besten Ideen abends auf dem Sofa. Oder vor dem Laptop, wenn wir eigentlich mit ganz anderen Dingen beschäftigt sind. Umsetzen lassen sie sich dann natürlich meist nicht direkt. Und oft erinnern wir uns später nur noch daran, dass wir eine tolle Idee hatten – aber leider nicht mehr an die Idee selbst. Anstatt unser Projekt umzusetzen, landen wir vor dem Fernseher und durchsuchen verzweifelt die Streaming-Dienste nach einer Serie, die wir noch nicht geschaut haben. Oder überlegen uns krampfhaft eine Beschäftigung für die Kinder. Und das, obwohl wir doch so ein tolles Projekt noch irgendwo... mehr

Blumen vermitteln Glücksgefühle

Blumen versenden: Gemeinsam mit Glücksgefühlen gegen Corona!

Ob zum Geburtstag, im Krankenhaus oder einfach für ein Pläuschchen zwischendurch: Leider dürfen wir unsere Lieben gerade nicht persönlich besuchen. Für Glücksmomente können wir aber trotzdem sorgen – denn Blumen versenden können wir auch weiterhin. Unsere Floristinnen binden fleißig wunderschöne Sträuße für Sie und Ihre Lieben. Muss körperliche Abwesenheit auch direkt Einsamkeit bedeuten? Mittlerweile haben es alle verstanden: Die Infektionskurven so flach wie möglich zu halten, hat absolute Priorität. Dafür sind wir auch alle gewillt, Opfer zu bringen, zu Hause zu bleiben und unsere sozialen Kontakte einzuschränken. Die Folgen für uns ganz persönlich können dabei aber leider weder wir selbst noch die Wissenschaft einschätzen. Was macht diese soziale Isolation mit uns? Welche Folgen hat sie auf unsere Psyche? Was können wir tun, um negativen Nebenwirkungen entgegenzusteuern? Ein erster Ansatz, der uns vielversprechend erscheint: Wir alle sollten nicht mehr vom „Social Distancing“ sprechen. Sondern eher vom „Physical Distancing“. Möge unsere Gesellschaft auch noch so viele Schwächen haben – sie hat uns auch mit wunderbaren Möglichkeiten ausgestattet, kontaktlos mit unseren Lieben in Verbindung zu bleiben. Ein... mehr

Upcycling Projekt Kräutertöpfe: So schön kann's aussehen!

Upcycling Projekt: Verwandeln Sie alte Topf-Reste in stylische Kräuter-Töpfe!

Zugegeben: Es gibt Schöneres, als den ganzen Tag isoliert zu Hause zu verbringen. Aber die aktuelle Situation hat auch gute Seiten. Jetzt ist die perfekte Zeit für einen Frühlingsputz, ein gründliches Ausmisten – und vielleicht ein kleines Upcycling Projekt? Alte Blumentöpfe zum Beispiel lassen sich mit etwas Tafel-Farbe wunderbar in stylische Kräuter-Töpfe verwandeln! Diese Dinge benötigen Sie für Ihr Upcycling Projekt: alte Porzellan- oder Keramiktöpfe etwas Schleifpapier (mittlere bis feine Körnung, ein kleiner Rest reicht) Tafel-Farbe (in den nächsten Wochen am besten online bestellen) Pinsel ggf. Kreide für die Beschriftung ggf. Kräuter nach Wahl ggf. eine Abstreichschale für Ihren Pinsel ggf. etwas Zeitungspapier zum Schutz Ihrer Arbeitsfläche Die Vorbereitung: Verpassen Sie Ihrem Topf ein Peeling Viele unserer Töpfe besitzen eine sehr glatte Oberfläche. Um sicherzustellen, dass unsere Tafel-Farbe auch auf diesen Flächen gut hält, sollten wir sie kurz anschleifen. Fahren Sie einfach ein paar Mal mit dem Schleifpapier über Ihren Topf. Wenn Sie danach über die Oberfläche streichen, sollte Sie sich etwas rauer anfühlen. Wichtig: Spülen Sie die abgeschliffenen Körnchen im Anschluss gut ab... mehr

Das schönste Geschenk zum Weltfrauentag: Ernstgemeinte Anerkennung

Das schönste Geschenk zum Weltfrauentag: Ernstgemeinte Anerkennung

Am Sonntag ist der 8. März – und damit der internationale Weltfrauentag. Weltweit werden Frauen mit Süßigkeiten oder Blumen überrascht. Und freuen sich darüber extrem. Das schönste Geschenk zum Weltfrauentag ist aber eindeutig ein anderes. Ernstgemeinte Anerkennung schlägt jeden Blumenstrauß. Und das sagen sogar wir als Blumenversender. Wichtig: Zeigen Sie Ihre Anerkennung nicht nur zum Weltfrauentag selbst, sondern das ganze Jahr über. Wir zeigen Ihnen, wie. Ernstgemeinte Anerkennung: Wie drücke ich sie aus? Auch wenn wir es oft nicht wahrhaben möchten: Selbst in Deutschland werden Frauen heute noch oft benachteiligt. Für den gleichen Job erhalten Sie oft weniger Gehalt als ihre Kollegen. Als Stay-at-Home-Mums oder Teilzeitkräfte werden ihre Anstrengungen oft als selbstverständlich hingenommen – und manchmal sogar belächelt. Dem können wir Gottseidank ein Ende setzen: Indem wir unsere Anerkennung öfter mal zum Ausdruck bringen. Sie finden, dass Ihre Kollegin einen tollen Job macht? Dann sagen Sie ihr das. Während Menschen in anderen Ländern wie zum Beispiel Amerika oft mit Komplimenten überhäuft werden, gehen wir Deutschen damit eher sparsam um. Dabei ist es so schön,... mehr

Weltfrauentag am 8. März: Ist er heutzutage noch wichtig?

Weltfrauentag am 8. März: Ist er heutzutage noch wichtig?

Mittlerweile dürfen Frauen doch überall auf der Welt wählen – hat der Weltfrauentag am 8. März da überhaupt noch eine Bedeutung? Ist es noch wichtig, über die Rolle der Frauen nachzudenken? Sind sie den Männern heutzutage nicht gleichgestellt? Wahlrecht für die Frau: Die aktuelle Situation Zumindest offiziell ist es geschafft: 2015 räumte auch Saudi-Arabien als letzter von der internationalen Gemeinschaft anerkannter Staat Frauen das Wahlrecht ein. Auf dem Papier ist also alles gut – aber wie sieht es in der Realität aus? Wenn wir beim Beispiel Saudi-Arabien bleiben, ist von einer wirklichen Gleichberechtigung noch längst nicht zu sprechen. Frauen sind dort noch immer abhängig von Männern. Seit 2018 dürfen sie zwar offiziell Auto fahren, aber um zu reisen, zu arbeiten oder auch ein Bankkonto zu eröffnen, benötigen sie noch immer die Erlaubnis eines Mannes. Das ist in den meisten Fällen der Ehemann, kann aber auch der Vater, Bruder oder Onkel sein. Wenn sie arbeiten, dürfen sie sich übrigens nicht im selben Raum aufhalten wie ihre männlichen Kollegen. Dieses Bild setzte sich auch in den... mehr

Ranunkeln

Ranunkeln: Merkwürdiger Name, wunderschöne Blumen!

Zugegeben: Der Name erinnert etwas an unschöne Wucherungen auf der Haut. Die Blume ist aber einmalig schön! Ranunkeln versüßen uns mit ihrer romantischen Anmutung und ihrer großen Farbvielfalt das Frühjahr und werden immer beliebter. Zuallererst: Woher kommt der Name? Die eigentümliche Bezeichnung geht wie so oft auf das Lateinische zurück. Das Wort „ranunculus“ (bei Harry Potter auch als Zauberspruch verwendet) bedeutet so viel wie „Fröschlein“. Zwar haben die wunderschönen Blumen keine Ähnlichkeit mit den kleinen Kröten – sie fühlen sich aber an feuchten Standorten besonders wohl und teilen sich so oft den Lebensraum mit ihren Namensgebern. Im Volksmund werden Ranunkeln übrigens auch als „Hahnenfuß“ bezeichnet, da sie zur Familie der Hahnenfußgewächse gehören. Diese verdanken ihren Namen der Form ihrer Blätter, die oft ähnlich geformt sind wie ein Hahnenfuß. Frühjahrsboten in vielen verschiedenen Formen und Farben Schon im Januar geht es los: Die ersten Ranunkeln aus Holland kommen in die Geschäfte. Und machen Lust auf Frühling. Weltweit sind über 600 Ranunkel-Arten bekannt, in Mitteleuropa allerdings wachsen nur etwa 150. Die Farbwelten der Ranunkel changieren von... mehr