Blumenwelten, Schöner leben
Kommentare 5

Die Sprache der Blumen – das bedeuten die einzelnen Blüten

Blumensprache

„Blumen sagen mehr als 1.000 Worte“ oder „Sagen Sie es durch die Blume“: Uns allen ist bewusst, dass Blumen ihre eigene Sprache sprechen. Aber verstehen Sie die Blumensprache? Und wissen Sie um die Bedeutung der einzelnen Blüten?

Blumensprache und -botschaften

Heutzutage wählen wir Blumen meist nach optischen Aspekten aus. Dies können Farbe, Form oder die Kombination mit anderen Blumen sein. Früher war das anders. Menschen drückten durch Blumen ihre Gefühle aus. Sie zeigten Zuneigung oder Abneigung und sendeten so deutliche Botschaften. Dafür nutzten sie die verschiedenen Blumensorten. Jeder Art wurde eine bestimmte Bedeutung zugesprochen.

Die wichtigsten Bedeutungen haben wir Ihnen zusammengefasst. In unserer Übersicht finden Sie den Namen der Blume, die Bedeutung und ein kleines Foto der Blüte. Bitte beachten Sie dabei: Einige Blumenarten haben mehrere Bedeutungen.

Amaryllis:

Ich bewundere dich!
Amryllis

Anemone:

Ich möchte ganz bei dir sein!
Anemone

 Aster:

Bist du mir treu?Alster

Blaustern:

Vergib mir!
Blaustern

Calla:

Ich bewundere deine Schönheit!
Calla

Christrose:

Bitte nimm mir Zweifel und Angst!
Christrose

Chrysantheme:

Mein Herz ist frei!
Chrysantheme

Dahlie:

Ich bin schon vergeben!
Dahlie

Edelweiß:

Du bist einzigartig und wunderschön.
Edelweiß

Efeu:

Ich bin dir treu!
Efeu

Enzian:

Deine Schönheit ist überwältigend!
Enzian

Feuerlilie:

Du bist unglaublich leidenschaftlich!
Feuerlilie

Lila Flieder:

Ich habe zarte Gefühle für Dich!
Außerdem: Bist du mir treu?
Flieder

Gänseblümchen:

Unschuld, Bescheidenheit
Gänseblümchen

Geranie:

Ich erwarte dich an der bekannten Stelle!
Geranie

Gerbera:

Durch dich wird alles schöner.
Gerbera

Gladiole:

Ich möchte mich gerne mit dir treffen.
Daneben auch: Sei nicht so stolz!
Gladiole

Glockenblume:

Unsere Herzen schlagen im gleichen Takt.
Glockenblume

Hortensie:

Wie kannst du mich so bald vergessen?
Hortensie

Hyazinthe:

Freude an der Liebe
Hyazinthe

Iris:

Ich stehe bedingungslos zu dir!
Iris

Jasmin:

Du bist einfach bezaubernd!
Jasmin

Kamelie:

Du kannst auf mich bauen. Ich bin bodenständig.
Kamelie

Kamille:

Ich spende dir Trost und Hoffnung.
Kamille

Kornblume:

Ich gebe die Hoffnung nicht auf!
Kornblume

Lavendel:

Ich werde mein Ziel noch erreichen!
Lavendel

Lilie:

Dein Herz ist rein.
Lilie

Maiglöckchen:

Unschuld
Maigloeckchen

Margerite:

Liebst du micht?
Margerite

Narzisse:

Du bist eitel!
Narzisse

Nelke rot:

Ich liebe dich leidenschaftlich!
Nelke rot

Nelke weiß:

Ich bin noch zu haben!
Nelke weiß

Orchidee:

Ich bewundere dich, du bist wunderschön!

Orchidee

Pfingstrose:

Was dich erschüttert, regt sich in uns beiden!

Pfingstrose

Ranunkel:

Du bist zauberhaft!
Ranunkel

Rhododendron:

Wann sehen wir uns wieder?
Rhododendron

Rose rot:

Ich liebe dich über alles!
Rose rot

Rose rosa:

Ich liebe dich zärtlich.
Rose rosa

Rose gelb:

Ich zweifle an dir.
Rose gelb

Rose weiß:

Ich liebe dich heimlich.
Rose weiß

Schneeglöckchen:

Ich tröste dich!
Schneeglöckchen

Schlüsselblume:

Gib mir den Schlüssel zu deinem Herzen!
Schlüsselblume

Sonnenblume:

Lass uns heitere Stunden erleben!
Sonnenblume

Tulpe gelb:

Fröhlichkeit, Lebenslust
Tulpe gelb

Tulpe lila:

Zurückhaltung, Bescheidenheit
Tulpe lila

Tulpe orange:

Du faszinierst mich!
Tulpe orange

Tulpe rosa:

Ich liebe dich zart.
Tulpe rosa

Tulpe rot:

In unserer Liebe ist unser Zuhause.
Tulpe rot

Tulpe weiß:

Endlose Liebe
Tulpe weiß

Veilchen:

Du bist so unschuldig.
Veilchen

Vergissmeinicht:

Vergiss mich nicht und denke an mich
Vergissmeinicht

Noch mehr Informationen neben der Blumensprache

Interessieren Sie sich für eine bestimmte Sorte näher? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unser Blumenlexikon! Hier finden Sie weitere Informationen zu den Blumensorten wie beispielsweise Herkunft und Gattung.

Merken

5 Kommentare

  1. Pingback: Die Calla - die wohl eleganteste aller Blumen - Valentins Freude-Blog

  2. Pingback: Unser Blumenversand: Häufig gestellte Fragen an den Kundenservice

  3. Pingback: Die Tulpe – Pflegetipps und Hintergrundinfos zur Frühlingsblume

  4. Pingback: Blumen zum Valentinstag: Ein Liebesgeschenk mit Geschichte

  5. Pingback: Alstromerien – Zart wie ein Schmetterling, zäh wie ein Löwe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.