Alle Artikel in: Geschenkideen

Wunderschöne Geschenkideen zum Muttertag

Muttertags-Geschenke: Die beliebtesten Präsente zu Ihren Sträußen

Blumen zum Muttertag sind der absolute Klassiker, wenn es um Muttertags-Geschenke geht. Denn sie zeigen allen Mamas, wie gerne wir sie haben. Aber seit einigen Jahren bemerken wir bei Valentins noch einen weiteren Trend. Immer öfter werden zu unseren Blumensträußen auch liebevolle kleine Präsente bestellt. Wir haben für Sie mal ausgewertet, welche Muttertags-Geschenke in den letzten Jahren am beliebtesten waren. Top-Seller Nummer Eins: Leckere Schokolade für Mama Ob für die eigene Mama, die Mama Ihrer Kinder, die Schwiegermama oder liebe Freunde, die sich aufopfernd um ihre Kinder kümmern: Schokolade kommt immer gut an. Unter den meistverkauften Präsenten bei Valentins belegen unsere dementsprechend Pralinen und Schokoladen regelmäßig die ersten Plätze. Kein Wunder. Schließlich sorgen diese Muttertags-Geschenke für ganz besonders süße Freude! Platz 2: Prickelnde Seccos Prickelndes Vergnügen für alle Mamas: Auch unsere Seccos sind zum Muttertag extrem beliebt. Speziell gestalteten Muttertags-Motive, leckerer Kirschblüten-Secco oder der feine Kessler Rosé – Bei Valentins finden Sie den richtigen Secco für jeden Geschmack. Unser Tipp: Für ganz besondere Geschenke können Sie für unseren 0,75l-Goldtraum auch ein eigenes Label mit... mehr

Blumen vermitteln Glücksgefühle

Blumen versenden: Gemeinsam mit Glücksgefühlen gegen Corona!

Ob zum Geburtstag, im Krankenhaus oder einfach für ein Pläuschchen zwischendurch: Leider dürfen wir unsere Lieben gerade nicht persönlich besuchen. Für Glücksmomente können wir aber trotzdem sorgen – denn Blumen versenden können wir auch weiterhin. Unsere Floristinnen binden fleißig wunderschöne Sträuße für Sie und Ihre Lieben. Muss körperliche Abwesenheit auch direkt Einsamkeit bedeuten? Mittlerweile haben es alle verstanden: Die Infektionskurven so flach wie möglich zu halten, hat absolute Priorität. Dafür sind wir auch alle gewillt, Opfer zu bringen, zu Hause zu bleiben und unsere sozialen Kontakte einzuschränken. Die Folgen für uns ganz persönlich können dabei aber leider weder wir selbst noch die Wissenschaft einschätzen. Was macht diese soziale Isolation mit uns? Welche Folgen hat sie auf unsere Psyche? Was können wir tun, um negativen Nebenwirkungen entgegenzusteuern? Ein erster Ansatz, der uns vielversprechend erscheint: Wir alle sollten nicht mehr vom „Social Distancing“ sprechen. Sondern eher vom „Physical Distancing“. Möge unsere Gesellschaft auch noch so viele Schwächen haben – sie hat uns auch mit wunderbaren Möglichkeiten ausgestattet, kontaktlos mit unseren Lieben in Verbindung zu bleiben. Ein... mehr

Das perfekte Geschenk zum Valentinstag

Das perfekte Geschenk zum Valentinstag: Schenken Sie Zeit!

Oft müssen wir mitansehen, wie unsere bessere Hälfte oder jemand, der uns sehr am Herzen liegt, im Alltags-Stress unterzugehen droht. Und wir möchten helfen. Das perfekte Geschenk zum Valentinstag? Ist in diesem Fall doch bestimmt ein Wellness-Gutschein. Denken wir. Aber ganz ehrlich? Jemand, der vor lauter Stress weder ein noch aus weiß, wird keine Zeit haben, sich einen kompletten Tag für einen Wellness-Besuch freizuschaufeln. Besser als Wellness: Zeit für die Seele Haben Sie den Menschen, dem Sie das perfekte Geschenk zum Valentinstag bereiten möchten, wirklich gern? Dann sollten Sie sich Gedanken machen, anstatt einfach einen Gutschein zu besorgen: Wieso leidet die Person unter Stress? Ist es die Arbeit? Der Haushalt? Die Kinder? Ein großes privates Projekt? Oder die Kombination aus allem? Versuchen Sie, sich den Alltag der Person vorzustellen. Was gibt es zu tun? Und sind darunter Dinge, bei denen Sie helfen können? Die einfachste Variante: Packen Sie selbst mit an! Am einfachsten ist es natürlich, wenn Sie die Ursache des Stresses in Aufgaben entdecken, bei denen Sie selbst helfen können. Dieses Jahr fällt... mehr

Blumen verschicken zum Valentinstag

Blumen verschicken zum Valentinstag: Was sollten Sie beachten?

Leider können wir am Tag der Liebe nicht immer bei unserem Schatz sein. Blumen verschicken zum Valentinstag kann eine gute Alternative sein, unsere Lieben doch noch zu überraschen. Aber was gibt es dabei zu beachten? Wir haben Ihnen die wichtigsten Punkte zusammengestellt. Wie kann ich Blumen verschicken zum Valentinstag? Die wichtigste Frage zuerst. Meistens haben wir ja das Glück, mit unserem Partner zusammenzuleben oder ihn oder sie zumindest häufig zu sehen. Aber manchmal hat unser Chef eben doch weniger Romantik im Leib, als wir uns das wünschen würden. Und schickt uns über den Valentinstag auf Dienstreise. Oder wir müssen zu unserer Familie in die Heimat fahren, um einen lieben Verwandten zu pflegen. Wenn uns eine räumliche Entfernung von unserem Partner trennt, haben wir zwei Möglichkeiten, ihm doch noch eine Freude zu machen: 1. Wir besorgen Blumen im Laden und versenden sie selbst Das ist eine schöne Option, vor allem, weil Sie zum Beispiel eine selbst gestaltete Grußkarte beilegen können. Achten Sie nur darauf, die Blumen während des Versands gut mit Wasser zu versorgen. Wickeln... mehr

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Frauen

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Frauen: So wählen Sie den richtigen Strauß

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Frauen zu finden, ist nicht immer einfach. Schmuck kommt zwar immer gut an – für ein so persönliches Geschenk muss der Schenker die Beschenkte und ihren Geschmack aber wirklich gut kennen. Schließlich sollen Kette, Ohrringe oder Armband ja auch getragen werden und nicht nur in der Schublade herumliegen. Bücher? Immer gut. Das haben sich nur leider oft auch schon viele andere gedacht und gerade bei Leseratten erhalten wir oft ein „Oh danke! Das gefällt mir so gut, dass ich es sogar schon habe.“   Ein ideales Weihnachtsgeschenk für Frauen: Blumen! Was also schenken wir Frauen, die wir zwar sehr gerne haben, von denen wir aber vielleicht nicht jede Vorliebe und auch nicht die komplette Inventarliste an Büchern, Hörspielen o.ä. kennen? Ganz einfach: Blumen. Über Blumen freut sich wirklich jede Frau. Blumen verbinden wir immer mit positiven Gefühlen – und trotzdem handelt es sich nicht um ein generisches Geschenk. Denn mit ein paar kleinen Tricks können Sie auch mit einem Blumenstrauß zeigen, dass Sie sich Gedanken gemacht haben. Weihnachtsblumen: So wählen... mehr

Blumen für Hochzeitsgeschenke

Die schönsten Blumen für Ihr Hochzeitsgeschenk

Sie sind zu einer Trauung eingeladen und benötigen noch ein Hochzeitsgeschenk? Mit Blumen für das Brautpaar liegen Sie immer richtig. Welche Blumensorten sich besonders gut für den großen Tag eignen und welche Bedeutung sie haben, erfahren Sie hier. So wird die Hochzeitsüberraschung perfekt! Blumiges Hochzeitsgeschenk in klassischem Weiß Weiß als klassische Hochzeitsfarbe symbolisiert Unschuld, Ehrlichkeit und Eleganz. Als Erstes sei hier natürlich die Rose genannt, die Blume der Liebe schlechthin. Weiße Rosen stehen für Reinheit und die wahre Liebe. Obwohl weiße Blumen lange Zeit als Trauerblumen galten, weil sie traditionell auch für Trauer und den Tod stehen, erfreuen sie sich heute als Hochzeitsdeko, im Brautstrauß und auch im Strauß als Hochzeitsgeschenk großer Beliebtheit. Und mit der weißen Rose zur Hochzeit liegen Sie in jedem Fall richtig! Schleierkraut steht für Hingabe, Liebe und ein Herz ohne Hintergedanken. Die luftigen Blütchen verleihen Blumen-Arrangements eine verspielte, romantische Note und eignet sich daher auch perfekt als Hochzeitsdeko für Feiern im Vintage-Stil. Das Nelkengewächs ist auch in leicht abgewandelten Farben wie Rosa oder Blasslila erhältlich und somit ein echter... mehr

Pompöös Flowers

POMPÖÖS Flowers von Harald Glööckler

Endlich ist sie da – die POMPÖÖS Flowers Kollektion von Harald Glööckler! In Kooperation mit Valentins hat der bekannte Mode-Designer seine eigene Blumenkollektion kreiert. Ob zarte Lilien, mondäne rote Rosen oder strahlende Sonnenblumen – hier erfahren Sie alles über die Wahl des perfekten Straußes aus dem pompöösen Sortiment. Ganz nach Harald Glööcklers Motto „Jede Frau ist eine Prinzessin“ – haben wir die richtigen Blumen für jede Prinzessin! Wir stellen vor: POMPÖÖS Flowers by Harald Glööckler Mode, Schmuck und extravagante Auftritte – so kennen und lieben wir den Kult-Designer. Darüber hinaus ist er sogar noch Maler und Buchautor. Und so vielfältig wie er selbst sind auch die blumigen Kreationen aus der POMPÖÖS Flowers Kollektion! Ganz nach seinem Motto „Jede Frau ist eine Prinzessin“ hat er für uns zauberhafte Bouquets kreiert, die in ihrer Strahlkraft die selbst gemalten Kunstwerke des Prince of POMPÖÖS widerspiegeln. Bereits im Alter von 7 Jahren kreierte er sein erstes Kleidungsstück – heute begeistern seine prunkvollen Kreationen Kunden auf der ganzen Welt. Glööcklers Repertoire umfasst neben Haute Couture- und Pret-à-Porter-Mode auch Schmuck,... mehr

Holunderblüten-Sirup

Holunderblüten-Sirup selber machen: So einfach geht’s!

Ob mit Sekt aufgegossen als „Hugo“ oder mit Mineralwasser als spritzige Limonade: Sirup aus frischen Holunderblüten bietet die perfekte Basis für erfrischende Sommer-Getränke. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Holunderblüten-Sirup selber machen können. Holunderblüten: Wer die Augen offenhält, wird fündig! Haben Sie das Glück, einen Garten zu besitzen und darin auch noch Holunder angepflanzt? Perfekt. Aber auch, wenn Sie keinen Garten besitzen, ist es meist recht einfach, an Holunder zu gelangen. Denn die Sträuche wachsen auch in der freien Natur oder Parkanlagen. Die Blütezeit des in Deutschland meist verbreiteten Schwarzen Holunders variiert je nach Wetterlage. Zwischen Ende Mai und Ende Juni können Sie die Augen offenhalten, wenn Sie Holunderblüten-Sirup selber machen möchten. Achten Sie beim Pflücken nur auf den Standort – ein Strauch an einer vielbefahrenen Straße eignet sich natürlich weniger. Alternativ, wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie die Holunderblüten auch auf vielen Wochenmärkten erstehen. Holunderblüten-Sirup selber machen: Zutaten für ca. 1,5 Liter ca. 15 große Holunderblütendolden 1,5 Liter Wasser 1,2 kg Zucker 30 g Zitronensäure (z. B. erhältlich in der Apotheke)... mehr

Welche Blumen zum Muttertag

Welche Blumen zum Muttertag? Ein kleiner Ratgeber

Blumen sind das klassischste Geschenk zum Muttertag – weil sie aber auch einfach immer passen. Und nichts drückt Ihre Dankbarkeit auf schönere Weise aus als ein liebevoll ausgesuchter Blumenstrauß. Wir zeigen Ihnen, welche Blumen zum Muttertag die richtigen für Sie sind. Welche Blumen zum Muttertag? Passen Sie die Farbe der Empfängerin an! Wenn wir unserem Schatz eine Freude machen möchten, ist die Wahl meist ganz leicht. Wir greifen zu roten Rosen. Weil die Königin der Blumen in Rot einfach unmissverständlich sagt: Ich liebe Dich. Und das immer, also auch zum Muttertag. Wenn Sie also auf der Suche nach einer Überraschung für die Mutter Ihrer Kinder sind, können Sie auch zum Muttertag immer zu einem roten Strauß oder roten Rosen greifen. Ihr Schatz wird sich dadurch wertgeschätzt und geliebt fühlen. Möchten Sie sich bei Ihrer eigenen Mutter bedanken, sollten Sie auf Ihr Bauchgefühl hören. Hier gibt es keine festen Regeln oder Vorschriften, welche Farbe Sie wählen sollten. Und das Gute ist ja: Im Regelfall haben Sie lange Zeit mit Ihrer Mama zusammengelebt, kennen ihren Geschmack... mehr

Wie Menschen weltweit den Valentinstag feiern

Wie Menschen weltweit den Valentinstag feiern

Bald ist es wieder soweit – am 14. Februar werden Verliebte rund um die Welt den Valentinstag feiern! Und der Spruch „Andere Länder, andere Sitten“ trifft auch hier zu, denn von Land zu Land gibt es durchaus beachtliche Unterschiede am Tag der Liebenden. Um ihre Zuneigung zu zeigen, verschenken Menschen rund um die Welt zum Valentinstag rätselhafte Briefe oder besuchen den „Liebestunnel“… Dänemark: Lustige Briefe als Geschenk für den Schwarm In unserem nördlichen Nachbarland werden Geschenke zum Tag der Liebe oft anonym überreicht. Der Beschenkte muss daraufhin herausfinden, wer ihm die Zuneigung erbracht hat. Eine weitere dänische Valentinstags-Tradition sind sogenannte „Gaekkebrev“ (dt. „Witzbriefchen“). Diese Briefe bestehen aus einem lustigen Reim, der von der geliebten Person handelt und werden statt mit dem Namen nur mit Punkten unterschrieben. Jeder Punkt steht für einen Buchstaben aus dem Namen des Absenders. Errät der Empfänger den Namen des Verfassers, bekommt er zu Ostern ein Osterei geschenkt. Ist er beim Erraten erfolglos, bekommt der Verfasser das Ei. So oder so verrät der Verfasser seinen Namen am Tag nach dem Valentinstag.... mehr