Blumenwelten
Kommentare 1

Traumhaft schön: Die Valentins Weihnachts-Sträuße 2017 sind da!

Die Valentins Adventskollektion 2017

Der Start der Advents- und Weihnachts-Kollektion stellt jedes Jahr einen absoluten Höhepunkt im Valentins Jahreskalender dar. Aber dieses Jahr haben sich unsere Floristen wirklich selbst übertroffen – so viele neue strahlend schöne Weihnachts-Sträuße gab es noch nie! Aber entdecken Sie selbst…

Florale Meisterwerke mit frischen Weihnachtsblumen

Die Valentins Weihnachts-Sträuße: Florale Meisterwerke

Von der Amaryllis bis zum Zapfen: Unsere neuen Sträuße mit frischen Schnittblumen lassen keine Weihnachtswünsche offen. Natürlich können Sie sicher sein, dass jeder Strauß in perfekter Form beim Empfänger ankommt. Wir beobachten den Wetterbericht vor den Festtagen penibelst. So können wir Ihre Blumen genau so warm verpacken, wie die Außentemperaturen es erfordern. Und sollte doch etwas schiefgehen, profitieren Sie selbstverständlich auch bei Ihren Wintersträußen von unserer 7-Tage-Frische-Garantie. Ohne Wenn und Aber.

Pflege-Tipps für Ihre Weihnachtssträuße
Die gesamte Kollektion im Überblick

Stilsichere Weihnachts-Sträuße in Trendfarben

Stilsichere Weihnachts-Sträuße in Trendfarben

Warmes Rot, glänzendes Gold, schillerndes Silber: Wir alle lieben die traditionellen Weihnachtsfarben. Aber freuen wir uns nicht alle auch immer über etwas Abwechslung?

Damit Ihre Weihnachtssträuße auch perfekt mit Ihrer Wohnungseinrichtung harmonieren, haben wir uns an den Trend aus der Einrichtungsbranche orientert. Das Ergebnis? Traumhafte Weihnachts-Sträuße in den angesagten Farben Mint und Rosé. Und auch die Pantone-Trendfarbe 2017, „Greenery“, findet Einzug in unsere Weihnachts-Kollektion: Im Strauß „1001 Nacht“.

Strahlend schöne Deko-Highlights mit integrierter Beleuchtung

Strahlend schöne Deko-Highlights mit integrierter Beleuchtung
Adventszeit ist Lichterzeit: Jetzt können Sie sich das wohlig-warme Weihnachtsmarkt-Feeling auch ganz einfach in Ihre vier Wände bestellen. Denn in einige unserer Weihnachts-Sträuße haben wir jetzt direkt die passende Lichterkette integriert. Und das schon ab 24,99 €!

Alle Sträuße mit Lichterkette bestehen aus frischem Tannengrün und überwiegend haltbaren Deko-Materialien, sodass sie mehrere Wochen lang Freude spenden. Wenn Sie nach Weihnachten das Tannengrün entsorgen, können Sie die Lichterkette natürlich für andere Dekorations-Elemente verwenden – oder bis zum nächsten Jahr gut wegpacken. Aber denken Sie daran: Bei der Einlagerung sollten Sie die Batterien entfernen, um zu verhindern, dass diese auslaufen.

Sträuße mit Lichterkette
Weitere beleuchtete Deko-Highlights

Weihnachtseindrücke aus aller Welt

Weihnachts-Sträuße aus aller Welt

Zugegeben, einige der gleißend hell erleuchteten Privathäuser in den USA wirken etwas übertrieben. Aber grundsätzlich können wir uns in Sachen Kitsch einiges von den Amerikanern abschauen. Für alle, die ein Stück vom Amerikanischen Weihnachtstraum verschenken möchten, haben wir unseren Strauß „American Christmas“ kreiert.

Sie mögen es lieber orientalisch? Mit unserer neuen Kreation „1001 Nacht“ erstrahlt Ihre Wohnung nicht nur in der Trendfarbe Greenery – sie verzaubert auch jeden Betrachter und entführt auf eine Traumreise ins Morgenland.

Zarte, sinnliche Federn und glamouröser Glitzer: Unsere Kreation „Venezianische Weihnacht“ kombiniert klassische Merkmale der italienischen Maskenbälle mit traditionell weihnachtlichen Elementen. Ihre Lieben werden Augen machen!

Liebevolle neue Zusatz-Präsente

Ebenfalls in der neuen Kollektion: Liebevolle neue Zusatz-Präsente
Ob Schokolade, Sekt, Windlichter oder andere Deko-Artikel: All unsere Weihnachts-Sträuße können Sie natürlich auch zum Weihnachtsfest 2017 wieder mit tollen Zusatzpräsenten ergänzen. Neben jedem Strauß auf valentins.de haben wir Ihnen diejenigen Zugaben aufgeführt, die wir Ihnen empfehlen würden. So können Sie sicher sein, ein überzeugendes Gesamtpaket zu verschenken.

Alle Geschenk-Sets im Überblick
Geschenk-Sets mit Beleuchtung

Merken

Merken

1 Kommentare

  1. Pingback: Nikolaus-Freude: Wer kam eigentlich auf den Stiefel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.