Schöner leben
Kommentare 2

Do-it-yourself: Trend-Vasen aus alten Flaschen und Gläsern

DIY Vasen aus alten Flaschen und Gläsern

Ein frischer Blumenstrauß in einer Vase ist immer schön – manchmal steht uns der Sinn aber einfach nach mehr als einer Standardvase. Mehr Individualität. Mehr Kreativität. Und mehr Vielfältigkeit. Eine einfache und sehr effektive Möglichkeit ist es, alte Gläser und Flaschen  ganz nach dem eigenen Geschmack zu kombinieren, zu bemalen, zu umwickeln und zu dekorieren. So entstehen in wenigen Minuten unvergleichliche Trend-Vasen! Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Traumhafte Wirkung durch Kombination

Manchmal genügt es schon, alte Flaschen und Gläser miteinander zu kombinieren, ohne sie groß zu verändern oder zu dekorieren. Probieren Sie es aus und stellen Sie alte Deko-Schätze und vermeintliches Altglas nebeneinander. Sie werden sehen, dass sich ganz neue Möglichkeiten ergeben. Im Idealfall haben Sie noch ein altes Holztablett, einen Deko-Teller oder eine Schiefertafel? Wunderbar: Sie werden erstaunt sein, wie schnell sich ein traumhaft schönes und absolut einzigartiges Arrangement ergibt! In einigen Fällen ist es sogar nicht einmal nötig, das Etikett zu entfernen. Ist das Label eher schlicht und zurückhaltend, wirkt es in der richtigen Zusammenstellung und mit den richtigen Blüten elegant.

Blumen, die sich auf diese Art besonders gut machen, sind wild anmutende Wiesenblumen, aber auch Sonnenblumen. Langstielige, edle Blumen wie Lilien, Rosen oder Calla sind ebenfalls gut geeignet, weil sie einen hübschen Stilbruch zu den recycelten Flaschen bilden.

DIY Arrangements aus alten Glaesern

Manchmal müssen wir gar nicht viel verändern, sondern nur kombinieren. Stellen Sie alte Gläser und Fläschchen zusammen und freuen Sie sich über die Wirkung!

Bunt bemalen oder färben

Eine ebenfalls recht simple Möglichkeit ist es, die Flaschen bunt zu bemalen oder zu besprühen. Hierbei können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Bleiben Sie bei einer oder zwei Farben, gestalten Sie einen Farbverlauf, verzieren Sie Flaschen mit den aktuell so angesagten und niedlichen „Polka Dots“ (gleichmäßiges Punkte-Muster), Streifen oder anderen Mustern.

Ein schlichter Weiß- oder Cremeton sorgt dafür, dass Ihre neuen Trend-Vasen vielseitig kombinierbar bleiben und sich nahezu jede Blüte dekorieren lässt. Experimentieren Sie aber auch mit Farben. Schwarz, ein dunkles Grau oder mattes Gold wirken edel und sorgen so für einen besonderen Blickfang. Mit Türkis und Nude liegen Sie aktuell absolut im Trend.

Entsprechende Farben oder Sprühlacke finden Sie in jedem Fachgeschäft für Künstlerbedarf, aber auch in den meisten Baumärkten oder bei Amazon (z. B. Pink und Gold für einen ähnlichen Effekt wie auf unserem Bild).

DIY-Highlight: Angesprühte Wein- oder Sekt-Flaschen

Sogar eine alte Wein- oder Sekt-Flasche kann durch Ansprühen oder Anpinseln zum Blickfang werden.

Einfach mal hängen lassen

Statt die Flaschen als Dekoration auf den Tisch zu stellen, können Sie auch Wände, Regale u. ä . damit schmücken. Eine Idee, die nicht nur drinnen bezaubert, sondern auch draußen auf dem Balkon oder im Garten ihre wunderbare Wirkung entfaltet. Achten Sie nur darauf, dass Ihre Schnur oder der Draht am Hals des Gefäßes eng in einer kleinen Vertiefung liegt, sodass das Glas nicht durchrutschen, herunterfallen und zerbrechen kann.

Wer es bunt mag, kann allerlei Wiesenblumen in die Vasen stellen. Blumen in zartem Rosé sorgen für einen romantische Stimmung, Germini wirken fröhlich, Ranunkeln bringen den Frühling ins Haus.

Kleiner Tipp: Auch in alten Glühbirnen lassen sich Blumen wunderbar aufhängen!

DIY Vasen haengend

Oh wow: Wenn Sie mehrere DIY-Vasen nebeneinander aufhängen, erhalten Sie ein umwerfendes Gesamtbild!

Wolle, Schnur und Garn

Eine weitere schöne Variante ist es, die Flaschen mit Schnur, Wolle oder Bast zu umwickeln. So komisch das auch klingen mag – ist erstmal ein Teil oder gar die komplette Flasche umwickelt, ist das Ergebnis absolut überzeugend. Für diese Vasen bieten sich vor allem Blumen an, die keine oder überwiegend weiße Blüten haben. So wirkt das Arrangement natürlich und rustikal. Dennoch können Sie natürlich auch hier mit verschiedenen Farben und Formen spielen. Für besseren Halt können Sie doppelseitiges Klebeband verwenden.

DIY Trend-Vasen durch Garn

Ob Weizenglas, Milch- oder Wasserflasche: Durch die Umwicklung mit Garn können Sie fast alle Glas-Objekte zu Trend-Vasen machen!

Trend-Vasen mit Spitze, Borte und Jute

Einen zarten Look bekommen die Flaschen und Gläser, wenn man Ihnen mit weißer Spitze eine Bordüre „umhängt“. Auch hier bieten sich Gefäße in unterschiedlichen Formen an. Platzieren Sie die Bordüre entweder oben am Flaschenhals oder mittig um den Flaschenbauch. Besonders gut passen hier kleine Röschen, Ranunkeln oder Gypso ins Glas. Übrigens gibt es die Kombination aus Jute und Spitze mittlerweile auch schon kombiniert zu kaufen – in jedem Bastelladen oder auch bei Amazon.

DIY Vasen-Gläser mit Jute und Spitze

Der perfekte Vintage-Look: Mit ein wenig Spitze und Jute kreieren Sie einen herrlich romantisch-rustikalen Look!

Wir haben Ihnen einige Do-It-Yourself-Varianten für Vasen aus Gläsern und Flaschen einzeln vorgestellt. Natürlich lassen sich auch mehrere dieser Optionen miteinander kombinieren. Hängen Sie kleine Fläschchen mit weißer Borte auf, färben Sie die Flaschen bunt und umwickeln Sie nur den unteren Rand mit Schnur oder kombinieren Sie Muster mit verschiedenen Formen und Farben. Schön ist, was Ihnen gefällt!

Sie finden die dargestellten Vasen-Kombinationen super schön, haben aber einfach keine Zeit? Oder fühlen sich aktuell etwas unkreativ? Im Valentins Online-Shop können Sie fertig zusammengestellte Vasen-Sets mitsamt der passenden Schnittblumen auch mit nur wenigen Klicks bestellen. Jetzt entdecken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  1. Pingback: Spannende Fakten rund um den Weltfrauentag am 8. März - Valentins Freude-Blog

  2. Pingback: Alltags-Tipp: Mit Gebissreiniger bauchige Blumenvasen reinigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.